Jugendlager des SCI

WerkhofgartenGartenmauer fertiggestellt! Vom 9. bis 22. April 2006 veranstaltete der Service Civil International SCI mit 14 Freiwilligen aus vorwiegend osteuropäischen Ländern auf dem Gelände des zukünftigen Werkhofes in der Unterneustadt ein Jugendlager. Mit kompetenter Unterstützung durch die Kasseler Baufirma Rennert brachten die Freiwilligen das Pilotprojekt der Mach-was-Stiftung voran und bauten die Gartenmauer auf, um die temporär für Hochbeete und Gemeinschaft stiftende Aktivitäten zu nutzende Brachfläche für die Nachbarschaft zu sichern. Die Jugendlichen kampierten in der Turnhalle der Unterneustädter Schule und wurden in der Mensa der Uni verpflegt. Die Bewohner der Unterneustadt unterstützten die Helfern mit Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen und bescherten den Freiwilligen zum Abschluss der Bauarbeiten ein schönes Fest.

MauerbauHelden der ArbeitPause

Comments are closed.